Energieberatung – Was man wissen muss

Energieeffizienz ist das Gebot der Stunde und hat einen zentralen Platz in der Agenda vieler Haushalte und Unternehmen eingenommen. Warum? Weil Energieeffizienz uns nicht nur hilft, unsere Umwelt zu schonen, sondern auch unsere Energiekosten zu senken. Energieberatung ist hier ein entscheidender Faktor, um den Weg zur Optimierung und Kostensenkung zu ebnen.

Warum ist eine energetische Beratung so wichtig?

Energieberatung ist der erste Schritt auf dem Weg zur Energieeffizienz. Sie hilft Ihnen, die Energienutzung in Ihrem Zuhause oder Unternehmen zu verstehen, und identifiziert Bereiche, in denen Sie Energie und damit Geld sparen können. Sie liefert individuelle, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösungen und gibt Ihnen die notwendigen Tools an die Hand, um nachhaltige und energieeffiziente Entscheidungen zu treffen.

Zusätzlich zur Reduzierung Ihrer Energiekosten kann eine energetische Beratung dazu beitragen, den Wert Ihrer Immobilie zu steigern. Durch die Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen können Sie die Energieeffizienz Ihrer Immobilie verbessern und damit ihre Attraktivität und ihren Marktwert erhöhen.

BAFA-Prämie und Münchner Modell

Die gute Nachricht für Immobilieneigentümer ist, dass die Bundesregierung die energetische Beratung fördert. Die Bundesanstalt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet eine attraktive Förderung für Energieberatungen. Zum aktuellen Zeitpunkt (Mai 2023) werden Energieberatungen für Wohngebäude mit bis zu 80% der Beratungskosten gefördert. Es lohnt sich also definitiv, diese Möglichkeit zu nutzen.

Für die Immobilieneigentümer in München gibt es noch zusätzliche Unterstützung. Sie können von dem sogenannten „Münchner Modell“ profitieren. Es handelt sich hierbei um ein Förderprogramm, das Immobilieneigentümern bei der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen unter die Arme greift. Dieses Programm ist aktuell noch aktiv, es ist jedoch unklar, wie lange diese zusätzliche Unterstützung noch verfügbar sein wird. Es ist daher ratsam, sich frühzeitig zu informieren und gegebenenfalls zu handeln.

Fazit

Die energetische Beratung ist ein entscheidendes Werkzeug, um Ihre Energiekosten zu senken und die Nachhaltigkeit Ihres Eigenheims oder Unternehmens zu erhöhen. Durch die Nutzung von Förderprogrammen wie der BAFA-Prämie oder dem Münchner Modell können Sie den Weg zu einem energieeffizienteren Zuhause oder Unternehmen ebnen. Zögern Sie nicht, diese Möglichkeiten zu nutzen und einen Schritt in Richtung eines nachhaltigeren Lebens zu gehen.

Wie Sie Ihre Hausverwaltung kündigen können

So läuft der Wechsel zu LPE Immobilien ab

Empfehlungen