Wohnungseinbrüche: Was ist zu beachten, wenn es passiert?

Ein Einbruch in die eigene Wohnung ist ein erschütterndes Erlebnis, das tiefgreifende Auswirkungen haben kann. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, zu wissen, wie man in einem solchen Fall handeln sollte. Dieser Artikel soll als Ratgeber dienen und wichtige Punkte beleuchten, die beachtet werden sollten.

Allgemein: Liste aller gestohlenen Gegenstände erstellen

Sobald Sie den Schock überwunden haben, sollten Sie eine Liste aller gestohlenen Gegenstände erstellen. Diese Liste kann für die Polizei und Ihre Versicherungsgesellschaft von entscheidender Bedeutung sein.

Vorgehensweise

1. Nichts anfassen

Obwohl Ihr erster Impuls sein könnte, die Ordnung wiederherzustellen, sollten Sie unbedingt vermeiden, irgendetwas in Ihrer Wohnung anzufassen. Einbrecher hinterlassen oft Spuren, die für die Ermittlungen der Polizei wichtig sein können. Berühren Sie also nichts, um potenzielle Beweise nicht zu zerstören.

2. Sofortige Meldung an die Polizei

Wenn Sie feststellen, dass ein Einbruch stattgefunden hat, rufen Sie sofort die Polizei unter der Notrufnummer 110 an. Die Beamten werden dann die Situation bewerten und den Tatort untersuchen.

3. Mitteilung der Aktenzeichennummer und umfassende Foto-Dokumentation an die Hausverwaltung

Nachdem die Polizei vor Ort war, sollten Sie die Aktenzeichennummer und eine umfassende Foto-Dokumentation an Ihre Hausverwaltung weiterleiten. Dies kann bequem über die Formularplattform der Hausverwaltung erfolgen.

4. Sicherstellung, dass niemand mehr die Wohnung betreten kann

Wenn Türen oder Fenster so stark beschädigt wurden, dass sie nicht mehr geschlossen werden können, sollten Sie zusammen mit der Hausverwaltung und dem Hausmeister sicherstellen, dass niemand mehr Ihre Wohnung betreten kann.

Die Rolle der Hausverwaltung bei einem Einbruch

Die Hausverwaltung spielt in solchen Situationen eine entscheidende Rolle. Sie ist dafür verantwortlich, den Schaden an der Versicherung zu melden, um mögliche Beschädigungen am Gebäude geltend zu machen. Darüber hinaus sollte sie gegebenenfalls Schäden am Gemeinschaftseigentum instandhalten.

Weitere wichtige Links

Für weitere Informationen zum Thema Einbruch und was man im Falle eines Einbruchs tun sollte, besuchen Sie bitte die Website des Bundeskriminalamts.

Denken Sie daran, in solchen Situationen Ruhe zu bewahren und die notwendigen Schritte zu unternehmen. Ein Einbruch kann traumatisch sein, aber es gibt Hilfsmittel und Ressourcen, die Ihnen zur Verfügung stehen, um die Situation so gut wie möglich zu bewältigen.

Wie Sie Ihre Hausverwaltung kündigen können

So läuft der Wechsel zu LPE Immobilien ab

Empfehlungen